Kochurani Abraham im Gespräch bei ihrem Workshop in Tübingen