Monat: April 2011

Interviews vom WFTL

Interviews mit Teilnehmern des World Forum of Theology and Liberation, das im Februar in Dakar stattfand, sind nun auf der Seite von Baraka veröffentlicht. Unter anderem mit Luiz Carlos Susin, dem Koordinator des WFTL, Llorenc Puig, dem Direktor des Zentrums Cristianisme i Justicia aus Barcelona, oder Marcos Briggs-Cloud, einem indigenen Theologen aus den USA.

Treffen des Befreiungstheologischen Netzwerks vom 04.-06.03.2011

Treffen des Befreiungstheologischen Netzwerks vom 4.-6.März 2011
(von Ferdinand Liefert)

Vom 04.-06.03.2011 trafen sich erneut  Theologie-Studierende und theologisch Interessierte, die neben dem akademisch oder konventionell-kirchlich geprägten Kontexten eine Alternative suchen oder eine solche längst gefunden haben. Dieses Mal sollten bereits angewandte Arbeitsweisen, sich herauskristallisierte Strukturen und bisher geschehene Aktivitäten besprochen werden. Darauf aufbauend sollte dann ein vorläufiges Selbstverständnis erarbeitet und Ideen für die Zukunft gefunden werden. Weiterlesen

Selbstverständnis

Das Selbstverständnis, das auf unserem März-Treffen in Marburg erarbeitet wurde, ist veröffentlicht.