Interviews mit Teilnehmern des World Forum of Theology and Liberation, das im Februar in Dakar stattfand, sind nun auf der Seite von Baraka veröffentlicht. Unter anderem mit Luiz Carlos Susin, dem Koordinator des WFTL, Llorenc Puig, dem Direktor des Zentrums Cristianisme i Justicia aus Barcelona, oder Marcos Briggs-Cloud, einem indigenen Theologen aus den USA.