Monat: August 2012

Punk & Pray against Patriarchy & Precarity

@." alt="" width="388" height="502" srcset="http://www.befreiungstheologisches-netzwerk.de/wp/../mediathek/2012/08/@. 388w, http://www.befreiungstheologisches-netzwerk.de/wp/../mediathek/2012/08/@. 231w" sizes="(max-width: 388px) 100vw, 388px" />

Pussy Riot – aktuelle Infos und Möglichkeiten zur Unterstützung der feministischen Aktivistinnen gibt es hier.

Bildquellen: precaria.org; Igor Mukhin CC-BY-SA-3.0

Befreiungstheologisches Netzwerk auf der Konziliaren Versammlung in Frankfurt vom 18. vom 21. Oktober

Vom 18. bis 21. Oktober findet in Frankfurt die Konziliare Versammlung „Zeichen der Zeit“ zum 50jährigen Jubiläum des II Vatikanischen Konzils statt. Wir werden uns mit einem Workshop zur Befreiungstheologische Praxis in der Krise“ am Samstag Vormittag einbringen und den Nachmittag für Netzwerk Planungen nutzen. Eine Einladung an Alle, die Versammlung mit uns den anderen Teilnehmenden zu verbringen!

Rezension zu Frank Crüsemanns neuem Buch „Das Alte Testament als Wahrheitsraum des Neuen.“

Zwei Erlebnisse im Gottesdienst haben mir in den letzten Wochen die Wichtigkeit von Frank Crüsemanns Buch „Das Alte Testament als Wahrheitsraum des Neuen. Die neue Sicht der christlichen Bibel“ gezeigt.

Beim ersten habe ich zu Abrahams Berufung (Gen 12, 1-4) gepredigt. Ein alttestamentlicher Text. Auch sonst kam im Gottesdienst kein Text aus dem sogenannten Neuen Testament vor. Ein Gottesdienst also ohne expliziten Christusbezug. Geht das? Ein Feedback nach dem Gottesdienst: „Für meine Frömmigkeit war zu wenig Jesus Christus. Darum hat es mich religiös nicht sehr berührt.“
Weiterlesen