Im Vorlauf zu Blockupy nächste Woche hat heute das Befreiungstheologische Netzwerk eine Andacht in der Nürnberger Hauptkirche mit gestaltet. Mit Papst Franziskus sind wir der Meinung: Gott gefällt es wenn Jugendliche für ihre Träume von einer gerechten Welt auf die Straße gehen. Wir haben dabei Bezug genommen auf das Fastentuch von Brot für die Welt von 2014. Die Kurzandacht zum nachlesen gibt es hier:
Meditation Fastentuch-1