Liebe Compañer@s, Geschwister, Freund*innen und Interessierte,

das Herbsttreffen des Befreiungstheologischen Netzwerkes nähert sich langsam und wir freuen uns, wenn ihr dabei seid! Diesmal unter dem Titel: REVOLUTION!

Wichtiges in Kürze:

* 27.-30.09.19 (Start: Freitag 18 Uhr mit Abendessen; Ende: Montag gegen 13 Uhr mit Mittagessen)

* in Lippstadt (Ostwestfalen); genaue Adresse bekommt ihr inkl. Packliste nach der Anmeldung, ist aber fußläufig vom Bahnhof

* Anmeldung bitte möglichst bald per Mail an “btntreffen [at] riseup.net” mit folgenden Infos:

• von wann bis wann seid ihr da? (bitte erste und letzte Mahlzeit angeben)

• Essenswünsche? (vegan, Unverträglichkeiten)

• habt ihr Kinder dabei? Wenn ja, wie alt?

• müssen wir sonst noch was wissen?

Unterkunft:  Im Gegensatz zu den letzten Treffen haben wir kein Gruppenhaus gebucht, sondern werden in einem Privathaus unterkommen. Es gibt aber ausreichend Platz. usw. Vielleicht wird es etwas weniger Comfort als bei den letzten Treffen, wir werden es uns aber gemütlich machen und dafür werdet ihr nicht so tief in den Geldbeutel greifen müssen… Es gibt ca. 6 Betten, meldet daher bitte vor, wenn ihr eins braucht.

Ablauf: Zu Beginn des Treffens sammeln wir wie gewohnt, was an Themen mitgebracht wurde. Wir stellen das genaue Programm des Wochenende gemeinsam vor Ort zusammen. Falls ihr schon wisst, dass ihr etwas Konkretes vorbereiten möchtet oder schon im Vorhinein Aufgaben übernehmen möchtet (z.B. Moderation, Kinderprogramm, Einkauf,…), sagt uns Bescheid! Wir werden gemeinsam Gottesdienst und Andachten feiern, gemeinsam kochen, die mitgereisten Kleinen bespaßen und uns in Workshops und gemeinsamer Freizeit den (persönlichen, theologischen, politischen, spirituellen, …) Themen widmen, die gerade dran sind.

Inhalt: Unter anderem möchten werden wir uns mit Revolution(en) und der Arbeit am Reich Gottes beschäftigen. Sammelt daher doch jetzt schon, was euch beschäftigt, was ihr teilen möchtet oder worüber ihr euch Austausch wünscht: [Spannenden Text gelesen oder Film gesehen? Auskotzbedarf überwirtsch./polit./kirchl./… Strukturen? Tollen Kinderquatsch im Kopf? Eine*n interessante*n Theolog*in entdeckt? Idee für eine Andacht? Lieblingslieder? (–> ambesten 20-30 mal auf A5 für alle mitbringen) An einer theologischen Frage die Zähne ausgebissen? Lieblingsmethode für Bibelarbeit? (Haus-/Abschluss-) Arbeit geschrieben, gerade dabei, oder auf Themensuche? In der Vor- oder Nachbereitung einer Aktion?] Wichtig: das können, müssen aber keine ausgearbeiteten Workshops oder Andachten sein, Fragmente und offene Fragen sind genauso gut.

Wir freuen uns auf euch!

Das Orga-Team