Wir wollen in Tübingen wieder einen befreiungstheologischen Lese- und Aktionskreis starten.

Wir wollen gemeinsam Texte (z.B. aus postkolonialen, feministischen, ökologisch sensiblen oder rassismuskritischen Theorien und Theologien) lesen und darüber ins Gespräch kommen.

Wir wollen außerdem Wege suchen, wie wir uns politisch engagieren können. Wir wollen eine ökumenische Gruppe sein, die für Theologiestudierende und alle theologisch Interessierten offen ist.

Wenn Du Lust hast mitzumachen oder einfach mal vorbei schauen willst, kannst du jeder Zeit, auch unter dem Semester, dich unter dem Kontakt franziska.soell [at] student.uni-tuebingen.de melden. Du bekommst dann Infos, wo, wann und in welcher Form gerade unsere Treffen stattfinden können.

Rückblicke früherer Semester:
Sommersemester 2011
Wintersemester 2010/11