Zum Frühjahrstreffen 2016 haben wir ein neues Liederheft erstellt, dass in Zukunft erweitert werden soll. Vorschläge könnt ihr gerne hier einstellen. Am besten gescannt in quter qualität als .png oder .pdf
Liederheft 2016 als .pdf
Liederheft 2016

Kopiervorlage für das Liederheft 2016 – zum doppelseitig Drucken und am kurzen Rand wenden)

Hier findet ihr unsere Liedersammlung aus dem Jahr 2014

meine Kraft ist in den Schwachen mächtig

Aus dem Liederheft der Friedensgebete in der Nikolaikirche Leipzig:

1 Auf dem Weg der Gerechtigkeit ist Leben/ 2 Aus der Tiefe rufe ich zu dir

3 Ich lobe meinen Gott/ 4 Brich mit den Hungrigen dein Brot

5 Ich lobe meinen Gott von ganzem Herzen/ 6 Freunde, dass der Mandelzweig

7 Sonne der Gerechtigkeit

8 Lass uns den Weg der Gerechtigkeit gehn

9 Erleuchte und bewege uns/ 10 Selig seid ihr

11 Ich kenne Gottes Ruf/ 12 Wenn das Brot, das wir teilen

13 Irischer Segenswunsch (Möge die Straße…)

14 Gott gab uns Atem/ 15 Hineh ma tow (Kanon)

16 Wir sehen viele Wege/ 17 Vertraut den neuen Wegen

18 Wir wollen aufstehn

19 Sanftmut den Männern/ 20 Ein jeder braucht sein Brot, sein’ Wein

21 Schenk uns Weisheit/ 22 Bewahre uns, Gott

23 Komm, Herr, segne uns/ 24 Wie ein Fest nach langer Zeit

25 Gehe ein in deinen Frieden/ 26 Abend ward, bald kommt die Nacht

27 Lass uns in deinem Name, Herr/ 28 Jesu, meine Freude/ 29 Ihr seid das Salz

30 Widerstehn, wo Hass neu wirbt/ 31 Jeder Teil dieser Erde/ 32 Sind so kleine Hände

33 Alles muss klein beginnen

34 Jeder knüpft am eignen Netz/ 35 In Ängsten die einen

Aus Kirchentagsliederbüchern:

Corre el viento (Sündenbekenntnis auf spanisch)

Cuando el pobre (deutsch und spanisch)

Durch das Dunkel hindurch

Da wohnt ein Sehnen tief in uns (1 + 2)

Gott, deine Feinde sind geschäftig

Gott, gib uns Stärke

Lasst uns den Weg der Gerechtigkeit gehn

Öffne ein Fenster zum Himmel

Selig seid ihr

Shikulule / Liberate us

Sister carry on

Tenemos esperanza / Wir haben Hoffnung (sp + dt)

Was ihr dem Geringsten

We are marching in the light of God

Zamba para que te quedes / Darum brechen wir Brot