Die nötigen Infos:

Zum Ausloggen muss man ein extra Passwort eingeben, da man sonst keinen Zugriff auf die dafür nötige Datei hat – daher dann in der Abfrage, die sich öffnet folgendes eintragen:

Benutzername: liberacion

Passwort: liberacion

Zu Hause am eigenen Computer spricht nichts dagegen einfach immer eingeloggt zu bleiben!

____________

Hintergrund für alle die wissen wollen warum das so ist:

Um die Verwaltungsebene und damit den internen Inhalt der Seite effektiv zu schützen ist der Zugriff von Aussen auf das Loginscript des WordPress-Backends gesperrt durch eine serverseitige Zugriffskontrolle über die .htaccess Datei. Zum Login stellt WordPress eine extra Funktion bereit – zum ausloggen wird immer die gesperrte Datei direkt aufgerufen, daher dieser Umstand mit einem extra Passwort… dafür ist die Seite relativ sicher… danach kämen nur noch SSL-Verbindungen um die Passwörter verschlüsselt zu übertragen und eine Benutzervergabe, die den Zugriff komplett über die .htaccess-Dateien des Apache-Servers regelt – das wäre ziemlich teuer und sehr aufwändig in der Benutzerverwaltung…