Schlagwort: Bewahrung der Schöpfung

Klimagerechtigkeit und Pfingsten

public_26991790045_235c073a52_z

Ein Beitrag der Klima-AG des Befreiungstheologischen Netzwerks

An Pfingsten feiern Christinnen und Christen traditionell das Fest der Kirche und das Wunder des Heiligen Geistes, der alle sprachlichen Grenzen überwindet (vgl. Apg 2,1-37). Von der Pfingstpredigt des Petrus bleibt häufig nur die Anekdote in Erinnerung, dass sich die Anhänger Jesu gegen den Vorwurf wehren mussten, sie seien früh am Morgen schon betrunken. (Apg 2,14f.). Pfingsten 2016 könnte das anders werden: Indem ein breites Bündnis an sozialen Bewegungen, NGOs und linken Gruppierungen die Pfingsttage als Protesttage für den sofortigen Kohleausstieg ausruft und zu Aktionen zivilen Ungehorsams einlädt, fordert sie die Kirchen, die diese Tage bisher mit ihrer Botschaft besetzt haben, heraus! Als befreiungstheologisches Netzwerk engagieren wir uns seit Längerem radikal für die Energiewende, waren in der Lausitz dabei und sagen: Die Klimabewegung aktiviert einen vernachlässigten Teil der Pfingstbotschaft und in Abwandlung eines berühmten Ausspruchs könnte es heißen: „Nicht jede Klimakämpferin muss Christin sein, aber jeder Christ muss Klimakämpfer sein!“

Weiterlesen

Klimapilgern von Nürnberg nach Würzburg

Unter dem Motto ‘Geht doch!’ sind derzeit ökumenische Pilgerzüge aus verschiedenen Teilen Europas auf dem Weg nach Paris, um im Vorfeld des UN-Klimagipfels ein Zeichen christlicher Basisgruppen und Kirchen für das Ziel der Klimagerechtigkeit zu setzen. Die Gruppen verpflichten sich, einen solidarischen und nachhaltigen Lebensstil einzuüben und treffen sich mit Aktivist*innen und engagierten Gruppen am Weg der Strecke.
Mehr infos zu der Organisation des Klimapilgerns finden sich hier.

Die ESG Nürnberg, die christliche Basisgemeinde des Lorenzer Ladens und das Befreiungstheologische Netzwerk Nürnberg veranstalten einen Teil des Südzubringers. Wir starten am 31. Oktober um 5 vor 12 und werden einen 5tägigen Pilgerweg mit substanziellen thematischen Stationen und Gesprächspartnern verantworten.

Klimapilgern: Ablauf

Wer sich für den gesamten Weg, oder einzelne Teile anmelden will, kann das unter @. machen.