Schlagwort: Körper

Hintergründe zur Diskussion um Vergewaltigung in Indien

Seit am 16. Dezember eine 23-jährige indische Studentin vergewaltigt worden ist und anschließend in Singapur ihren Verletzungen erlag wird viel berichtet und geschrieben über die Stellung der Frau in der indischen Gesellschaft und den Kampf gegen Vergewaltigung.
Der Blog nalaikke Blog berichtet über die soziale Dimension der Diskussion und bietet Statements von Aktivistinnen, die eine feministische Analyse bieten und auch die sozialen Bezüge nicht außer Acht lassen.

Literaturliste: Queere Theologie & kirchliche Debatten um gleichgeschlechtliche Partnerschaften

Kirchliche Debatten um gleichgeschlechtliche Beziehungen und schwullesbische Lebensformen im Pfarrhaus drehen sich meist um die Frage, ob man LGBT-Personen im kirchlichen Raum Rechte gewähren sollte, die deren vermeintliche „Lebensweisen“ zugleich als Abweichung von der heteronormativen Allgemeinheit konstruieren. Weiterlesen

Sharon V. Betcher (2007), Spirit and the Politics of Disablement, Minneapolis.

Sharon Betcher untersucht die Wundergeschichten in den Evangelien und ihre Auslegung in der Kirchengeschichte, sowie besonders die dogmatischen Grundlagen in der Pneumatologie und die Auswirkungen auf christliche Missionstätigkeit. Sie zeigt auf, wie Behinderung auch in modernen Gesellschaften gefürchtet wird und liefert eine postkoloniale Lesart von Behinderung, aus der klar wird, warum sie, die selbst behindert ist und im Rollstuhl sitzt, nicht glaubt und sich nicht wünscht, im Himmel keinen Rollstuhl mehr zu brauchen.